Baltique Deli

Baltique Deli
Heiligkreuzgasse 31
60311 Frankfurt
http://www.baltique.de

Über Baltique Deli

In Frankfurt im Baltique Deli kann man sich glutenfreie Buchweizen Pankukas schmecken lassen. Die Pfannkuchen sind von Natur aus glutenfrei und das geschulte Team um Ralph Weiß bekommt man frei Haus dazu ;-) Laut eigener Aussage weiß man um die Besonderheiten der glutenfreien Ernährung. Einem kleinen Abstecher an die Ostsee steht also nichts im Wege...

Im Gespräch mit Nicole Püschel vom Baltique Deli

Wie ist Dein Name, welche Funktion hast Du?

Mein Name ist Nicole Püschel und meinem Mann (Ralph Weiß) und mir gehört das Lokal.

Wie lange gibt es Baltique Deli?

Seit Februar 2015

Welche Speisen/Getränke werden glutenfrei angeboten?

Unsere Spezialität und unser Kernprodukt sind Pankūkas, baltische Crêpes, die gefüllt und noch einmal knusprig angebraten werden. Neben der klassischen Variante aus Weizenmehl, Milch und Eiern (die für diese Seite natürlich völlig uninteressant ist) haben wir eine Variante, die ausschließlich aus feinstem bretonischen Buchweizenmehl, Wasser und Meersalz besteht. Und da unsere angebotenen Füllungen bis auf ganz wenige Ausnahmen ebenfalls glutenfrei sind, eröffnet sich unseren glutenfrei speisenden Gästen fast die komplette Speisekarte! Unsere Salatdressings und Suppen enthalten in der Regel ebenfalls keine glutenhaltigen Zutaten. Darüber hinaus ist unser Personal entsprechend instruiert und kann qualifiziert Auskunft geben.

Gibt es auch andere allergikerfreundliche Angebote z.B. für Personen mit Laktoseunverträglichkeit?

Unsere bereits beschriebenen Buchweizen-Pankūkas sind natürlich auch laktosefrei. Viele unserer Füllungen sind ebenfalls laktosefrei, so haben wir z.B. laktosefreien Käse und laktosefreie Milch im Angebot.

Seit wann bietet Ihr glutenfreie Speisen/Getränke an?

Von Anfang an.

Aus welchem Grund bietet Ihr glutenfreie Speisen/Getränke an?

Das hat sich so ergeben. Anfangs war es Zufall, weil unser Buchweizenteig, wie bereits erwähnt, ohne irgendwelche Kunstgriffe von Natur aus kein Gluten enthält. Später stellten wir fest, dass dieser Umstand bei unseren Gästen auf großes Interesse stieß und achteten darauf, dass z.B. die Suppen grundsätzlich mit Kartoffeln oder anderen Gemüsen gebunden werden, dass keine Speisestärke aus Weizen benutzt wird, so das kein "verstecktes" Gluten mehr enthalten ist sondern nur noch dort, wo man es erwarten kann (z.B. Weizenpankūkas). Zu guter letzt bin ich selbst auch betroffen. Ich habe zwar keine Zöliakie aber eine andere Autoimmunkrankheit, bei der mir persönlich eine glutenfreie Ernährung große Erleichterung verschafft hat. Ich esse und vertrage unser Essen sehr gut.

Werden diese häufig bestellt? Gibt es darunter ein besonders beliebtes Produkt?

Ja, unsere Buchweizenpankūkas in allen Variationen!

Inwiefern wird bei der Zubereitung und Herstellung darauf geachtet Verunreinigungen mit Gluten zu vermeiden?

Unsere Gerätschaften werden immer sehr sorgfältig gereinigt und unser Personal ist entsprechend sensibilisiert. Allerdings haben wir nur *eine* Küche und in dieser werden eben auch glutenhaltige Speisen zubereitet und daher kann nicht in Gänze ausgeschlossen werden, dass ein Missgeschick passiert und es zu einer Kreuzkontamination kommt. Ich kann jedoch guten Gewissens vermelden, dass bislang keiner unserer glutensensitiven Gäste über Schwierigkeiten geklagt hat.

Habt Ihr vor das glutenfreie Angebot in Zukunft zu erweitern? Worauf dürfen wir uns freuen?

Es läuft momentan eine versuchsreihe mit glutenfreien Kuchen. Da sind wir derzeit noch "konventionell" unterwegs aber ich verfolge ja eigene Interessen. :-)

Standort